Unsere Ansprachen - FairTrucking

FairTrucking
Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Ansprachen

FairTrucking/TopChef
Unser Angebot für faire Unternehmen
Trucker-Gewinnung ist mehr als coole Versprecher
Denn zu oft verspricht man sich schon


Sie sind stark umworben und werden immer rarer, die Trucker mit Hirn und Stil, welche ihr Unternehmen mit Stolz repräsentieren. Aber wie findet man den Weg zu Ihnen?

Zahllose Stellenanzeigen und sogar ganze Kampagnen von Unternehmen, die Truckern den Himmel auf Erden versprechen erscheinen wöchentlich in nahezu Allem was irgendwie von einem Trucker gelesen werden könnte. Ob in Zeitungen, Zeitschriften, auf LKW, in zahllosen Foren und in den sozialen Netzwerken, die Bemühungen und Ideen der Marketingunternehmen kennen fast keine Grenzen mehr. Coole Typen auf heißen Böcken sind noch die harmlosesten Umschreibungen um sich bei Truckern Gehör verschaffen zu wollen, ebenso wie die Versprechen die teilweise schon ins hirnlose hinein reichen und eher daran erinnern vielleicht doch noch an den Weihnachtsmann glauben zu sollen.


Aber was wollen Trucker wirklich?

Es ist gar nicht so viel was diese Menschen wollen. Eigentlich nur das was vielen Menschen, die sich um ihre Mitmenschen verdient machen und täglich auf Vieles verzichten müssen um unsere Gesellschaft am Laufen zu halten. Ein wenig Respekt, Anerkennung und ab und zu ein lobendes Schulterklopfen sowie vertretbare Standards, die ein ganz gutes Leben ermöglichen.


Aber geht das denn?

Ja, das geht wie der FahrGut Club bereits mit seiner Initiative FairTop erfolgreich zeigte. Denn bei FahrGut steht seit über einem Jahrzehnt in erster Linie der Trucker als Mensch wie Du und Ich im Fokus. Und auch das Vertrauen, dass der FahrGut Club bei Truckern genießt war, ist und wird immer eine gewissenvolle Arbeit sein. Denn sein es Mal ein offenes Ohr für Probleme einzelner Trucker zu haben, Kampagnen für ein besseres Miteinander umzusetzen oder einfach einmal Danke mit einer kleinen Anerkennung bei den Truckern persönlich zu sagen, die Arbeiten von FahrGut sind immer im Interesse dieser Menschen und ehrlich.
 
 

Gestatten VIPER und MAMBA
 
Zweimal 5 Säulen für die erfolgreiche Trucker-Gewinnung

  

Oder besser gesagt bzw. geschrieben:
V.I.P.E.R.

VIPER ist FahrGut`s klassischer und erfolgreicher Weg zur Trucker-Gewinnung. Er funktioniert in erster Linie über das Vertrauen, welches sich FahrGut über Jahre erarbeitet hat und dessen Präsenz an Aktionstagen. Wobei allerdings nach Aktionstagen wie z.B. Ostern, Weihnachten usw. ein Rekrutieren auch online über Foren und soziale Medien durchführbar ist.
M.A.M.B.A.

MAMBA ist FahrGut`s erfolgreicher Weg zur Gewinnung von Auszubildenden und/oder Quereinsteigern für den Beruf Trucker. Hierbei setzt FahrGut auf ähnliche bekannte Casting-Formate wie DSDS, welches FahrGut in einem Test unter DSDST (Deutschland sucht den Super-Trucker) sehr erfolgreich demonstrierte.
VIPER und MAMBA im Überblick
Mehr als eine logische Ansammlung von Schlagworten
 
V.I.P.E.R.

Vertrauen
Der FahrGut Club hat sich über die Jahre, durch verschiedenste Aktionen das Vertrauen von Truckern erarbeitet
Interessen
Der FahrGut Club vertritt die Interessen von Truckern und steht für diese ein
Partnerschaften
Zwischen dem FahrGut Club und vielen Truckern gibt es eine Art Partnerschaft unter dem Titel „Botschafter mit Herz“ verteilen diese u.a. Folder und beteiligen sich an Aktionstagen
Ehre
Immer wieder initiiert der FahrGut Club Aktionen um Trucker und faire Unternehmen für besondere Leistungen und Aktionstage um den Beruf als solches zu ehren.
Respekt
Nicht nur an Aktionstagen zeigt der FahrGut Club seine Anerkennung und erweist seinen Respekt sondern animiert stets zu Mitmachen.
M.A.M.B.A.

Motivation
FahrGut schafft Motive um zum Menschen zum Bewerben zu motivieren (siehe Test DSDST)
Abholen
FahrGut holt Bewerber ab auch wenn sie sich unsicher sind
Mitnehmen
FahrGut ist stets bemüht Bewerber mitzunehmen, ihnen Ansporn zu geben, Fragen wahrzunehmen und zu verarbeiten, ihnen Arbeitsabläufe selbst wahrnehmen und erklären zu lassen
Begleiten
FahrGut begleitet Bewerber, lässt sie Fragen stellen, lässt Fragen zu um zu motivieren, lässt sie Arbeitsabläufe und Zusammenhänge erkennen und gibt ihnen feste Ansprechpartner an die Hand
Auszeichnen
FahrGut rät dazu zu loben, zusätzliche Motivatoren anzubieten, Belohnungen anzubieten, wie z.B. Mitarbeiter/in des Monats mit Preisübergabe (Foto), Wanderpokal uvm.
In Zusammenarbeit mit:

                   


google05dadb868dd3dd2b.html
FairTrucking Menue














FairTrucking
ist ein Konzept aus dem Hause FahrGut und soll Menschen für den Beruf des Truckers gewinnen.

In erster Linie soll FairTrucking in Verbindung mit der Erweiterung TopChef für fairen und sozialen Umgang zwischen Truckern und Unternehmen sorgen.
FahrGut Club
Für Fairness in Job & Verkehr
FahrGut Club
Mit weit über 46.000 registrierten Truckern aus ganz Deutschland, Tendenz steigend ist der FahrGut Club seit 2008 nicht nur die größte Vereinigung für Trucker sondern auch gleichzeitig Ansprechpartner von Politik und Wirtschaft. Hierzu betreibt FahrGut seit 2009 den FahrGut Member Club, der sich im Dezember 2018 mit TAPA (Transported Asset Protection Association) zusammengeschlossen hat und sich u.a. um Innovationen, Park- und Sicherheitskonzepte sowie um die Gewinnung von Fachkräften insbesondere von Truckern bemüht.
Zurück zum Seiteninhalt